Pflege, wo Sie sich am wohlsten fühlen........... zu Hause
Ambulante Alten- und Krankenpflege

Finanzierung

Kostenträger für unsere Leistungen der Grundpflege, Behandlungspflege und hauswirtschaftlichen Versorgung sind in der Regel die „Soziale Pflegeversicherung“ (SGB XI) oder die „Gesetzliche Krankenversicherung“ (SGB V).

Die Finanzierung der Grundpflege ist über die Pflegeversicherung möglich, wenn bei Ihnen eine Pflegestufe besteht. Diese ist bei der Pflegekasse zu  beantragen. Die Pflegekasse ist Ihrer Krankenkasse angeschlossen.

Für die Finanzierung der Behandlungspflege muss eine vorliegende ärztliche Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigt sein.

Wir erbringen aber auch auf „private Rechnung“ Leistungen für Sie.

Die „Hilfe zur Pflege“ und „Hilfe zur Weiterführung des Haushaltes“ kann auch über die Sozialhilfe (SGB XII) finanziert werden.
Voraussetzung ist, die Unterstützung ist unbedingt erforderlich, es besteht kein Anspruch bei der  Pflegeversicherung  oder deren Leistungen reichen für die notwendige häusliche Versorgung nicht aus.
Diese Art der Hilfen ist an Einkommens- und Vermögensgrenzen gebunden.
Sie werden nur bei Bedürftigkeit und auf Antrag bei Ihrer Kreisverwaltung /Stadtverwaltung gewährt.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter den folgenden Telefonnummern zur Verfügung:
0681 958 16 39 0

SAARPFLEGE.DE
0012542
Top | SAARPFLEGE.DE | Telefon 0681 958 163 90