Pflege, wo Sie sich am wohlsten fühlen........... zu Hause
Ambulante Alten- und Krankenpflege

Pflegeeinsätze nach § 37 Abs. 3, SGB XI

Pflegebedürftige, die nur Geldleistung, das sogenannte Pflegegeld beziehen, sind verpflichtet in regelmäßigen Abständen einen für sie kostenfreien Pflegeeinsatz durch einen zugelassenen Pflegedienst abzurufen. In den Pflegestufen I und II  besteht eine halbjährliche und in der Pflegestufe III eine vierteljährliche Beratungspflicht.

Pflegebedürftige mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz haben Anspruch auf die doppelte Anzahl von Beratungsbesuchen in dem gesetzlich vorgeschriebenen Zeitintervall. D. h. Personen der Pflegestufe I + II  können sich 2x halbjährlich und Personen der Pflegestufe III können sich  2x vierteljährlich durch unser Fachpersonal in diesem Rahmen beraten lassen.

Personen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz, die noch nicht die Voraussetzungen der Pflegestufe I erfüllen haben seit dem 01.07.2008 ebenfalls Anspruch auf einen entsprechenden Beratungsbesuch.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter den folgenden Telefonnummern zur Verfügung:
0681 958 16 39 0

SAARPFLEGE.DE
0012542
Top | SAARPFLEGE.DE | Telefon 0681 958 163 90